Supportive Leadership

Vertrauen und Respekt führen zu Höchstleistungen

Herausforderung:

Die Führungskultur ist die größte Herausforderung für Unternehmen – und keineswegs äußere Anlässe wie die Digitalisierung oder die Globalisierung und ihre Folgen.

Trotz aller externen Herausforderungen: Allein das Führungsverhalten der Manager entscheidet darüber, ob sich ein Unternehmen erfolgreich weiterentwickelt und bei Bedarf wandelt oder ob es durch geringfügige Änderungen am Status Quo Stillstand feiert. Wir stehen am Beginn eines enormen Wandels. Wer nicht auf der Welle mit surft, wird von ihr fortgespült!

»

Mit Energie, Humor und ganz viel Praxis zeigt Jörg Bothe, wie der Wandel in Unternehmen Wirklichkeit wird.

Ralf. H. Komor

Interim Manager

Akzente und Thesen

Wie wäre es, wenn …

… Ihre Mitarbeiter 100% ihrer Potentiale im Unternehmen einbringen?
… die Mitarbeiter Komfortzonen aus eigenem Antrieb abschaffen?

Wie können Sie das erreichen?

Freiheit und Verantwortung

Das sind zwei Seiten der neuen Führungskultur, die es nur gemeinsam geben kann. Freiheit zu entscheiden und die Bereitschaft, Verantwortung für die Entscheidung zu übernehmen.

Vertrauen – würdig und fähig

Vertrauen ist ein scheues Reh, schwer zu locken und schnell verspielt. Gelebte, verinnerlichte Werte stehen im Mittelpunkt einer Kultur von Vertrauen und Respekt. Mitarbeiter und Manager profitieren für das Unternehmen davon.

Unternehmen sind unterfordert

Die Aufgaben waren schon immer groß und sie werden zukünftig zu außergewöhnlichen Herausforderungen. Wer die Welle des Wandels reiten will, hat keine Zeit für realistische Ziele!

Konditionen

Sie buchen Jörg Bothe direkt, starten Sie am besten mit dem Formular weiter unten, oder rufen Sie an:

Es gibt immer ein Vorgespräch mit Jörg Bothe, in dem die inhaltlichen Details thematisiert werden und in dem die weitere Vorgehensweise geplant wird.

Varianten

Die Keynotes von Jörg Bothe sind inhaltlich sorgfältig entwickelt und abgestimmt. Wenn Sie wünschen, bindet Jörg Bothe in definiertem Umfang gerne Bezüge zu Themen ein, die Ihnen aktuell besonders wichtig sind.

Ein Akzent, der exakt auf die aktuelle Situation in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen eingeht, kann die Anteilnahme Ihres Publikums weiter steigern.

Sie sprechen in der Vorbereitung immer mit Jörg Bothe selbst, nutzen Sie diese Gelegenheit und bringen Sie Ihre Ideen vor. 

IHRE ANFRAGE

Starten Sie jetzt!

1.

Formular ausfüllen und abschicken.

2.

Jörg Bothe nimmt Kontakt zu Ihnen auf.

3.

Vorgespräch und Planung.

4.

Wir sehen uns auf Ihrer Veranstaltung!